In der Presse 2023

Karl-Josef Laumann, NRW-Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, trifft heute von 17 bis 18.30 Uhr auf Ungleichheitsforscher Professor Christoph Butterwegge. Die beiden werden auf Einladung der Altstadt-Armenküche und des Maxhauses ein Gespräch über gesellschaftliches Miteinander und soziale Gerechtigkeit führen. Im Klosterhof im Maxhaus ist der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Was ist Solidarität, was Nächstenliebe? Auf welchen Werten beruht eine gerechte Gesellschaft? Wie entstehen Übereinstimmung und Zusammenhalt? Welche Aufgaben haben Politikerinnen und Politiker und welche Möglichkeiten die Zivilgesellschaft?“ – so lauten die Fragen des Abends. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. june