Aktion Mensch unterstützt uns ein halbes Jahr. Wir können während der Corona-Beschränkungen und während auch bei uns in Düsseldorf viele Angebote geschlossen oder eingeschränkt werden mussten, weiter täglich Mahlzeiten ausgeben. Natürlich müssen die von uns frisch gekochten Essen derzeit mitgenommen werden. Wir haben unsere Ausgabe aber auf bis über 200 Essen täglich verdoppeln müssen. Alle die zu uns kommen, werden versorgt. Auch unsere Sozialberatung läuft vor der Tür weiter.

Das geplante Essen für Arm und Reich wird dieses Jahr aufgrund der Coronagefahrenlage leider nicht stattfinden können.

ab 16.00 in der Andreaskirche

Ein kleines Dankeschön für die Spenderinnen und Spender der Armenküche,
Dominikanerkirche St. Andreas
weitere Infos folgen

Das Kochbuch mit Geschichten und Gerichten aus der Altstadt-Armenküche und der Fotoband:  Gesehen werden Augen – Blicke aus der Altstadt-Armenküche im Düsseldorfer Rathaus sind gegen Spende (Vorschlag 9,80 und 11,80) in der Armenküche erhältlich.

Düsseldorf – gemeinsam jeck: Prinzenpaar lädt zur Sitzung der Altstadt-Armenküche ein

Wo das Prinzenpaar in diesen Tagen erscheint, ist es dasselbe Bild: Die sympathischen Regenten werden umringt und jeder möchte gerne ein gemeinsames Foto. Doch nicht alle trauen sich. Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, passen scheinbar nicht in den trubeligen Frohsinn. Prinz Martin I. und Venetia Sabine wollen aber mit allen feiern und so organisierten sie gemeinsam mit der Altstadt-Armenküche eine ganz besondere Karnevalssitzung.

Weiterlesen

Essen für Arm und Reich- Altstadt-Armenküchen Open Air auf dem Burgplatz 12.00-18.00

Gemeinsames Essen (Erbsensuppe, Kuchen, Bratwurst) und Bands:
Heavy Gummi, Firlefanz, The Cashclub u.a.